Menü

Sinnvoll Wirtschaften: Coworking

für Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

29.12.2018 · Franziska Köppe | madiko

Die Grundprinzipien

Coworking leitet sich aus dem Englischen ab und steht für “zusammenarbeiten” oder auch kollaborativ arbeiten. Coworking als Konzept ist eine neue Arbeitsform flexibler Bürogemeinschaften, die insbesondere bei Freiberuflern, kleinen Start-ups, Wissensarbeitern, Kreativen und den sogenannten digitalen Nomaden beliebt ist.

“Coworking” hat folgende Elemente und Grundprinzipien:

  • Offenheit
  • Kollaboration
  • Nachhaltigkeit
  • Gemeinschaft
  • Zugänglichkeit

Coworking Spaces

Coworking-Spaces verfügen über mindestens einen größeren, offenen Raum. Zumeist als Mischung aus frei wählbaren und zum Teil fest gebuchten Plätzen wird hier konzentriert gearbeitet. Die räumliche Nähe fördert den Austausch, sodass die Coworker einer vom anderen profitieren.

Dabei agieren sie voneinander unabhängig. Zumeist sind sie freiberuflich tätig, arbeiten für unterschiedliche Firmen und sind in vielfältigen Vorhaben aktiv. Zudem fördern die Betreiber der Coworking Spaces in vielen Fällen gemeinsame Projekte oder auch den Marktplatz, um beispielsweise neue Mitstreiter zu finden.

Das Bilden der Gemeinschaft („Community“) stärken sie mittels Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten. Ich lernte viele der Betreiber auch als freudige Netzwerker und Förderer kennen, die gern bereit sind Kontakte herzustellen und zu vermitteln.

Darüber hinaus stellen die Coworking-Space-Betreiber Arbeitsplätze und Infrastruktur zeitlich befristet zur Verfügung. Dazu gehört Schreibtisch samt Bürostuhl, Netzwerk, Drucker, Scanner, Beamer. In manchen Coworking-Spaces gibt es zudem gemeinsam geteilte Maschinen und Anlagen – manchmal daher auch Create Space genannt. Nicht zuletzt gehören zum Coworking Space Besprechungsräume und eine Catering-Grundversorgung, aber auch zum Teil ausgefeilte Betreuungsangebote für Kinder.

Die Nutzung der Angebote bleibt flexibel. In Deutschland haben sich unterschiedlichste Buchungskonzepte vom Tagespass über Wochen- oder 10er-Karten bis hin zum Monatspass etabliert. Darüber hinaus können in der Regel die Besprechungsräume nach Bedarf gebucht werden. Regelmäßige Nutzer des Coworking Spaces genießen oft Boni oder andere Formen der Vergünstigung.

Im Gespräch mit Coworking-Space Betreibern und Nutzern

Kopf, Körper und Geist

Kreativität, Kritikfähigkeit, Kundenzufriedenheit — für Andreas Zeitler, Video- und Podcast-Produzent, hat das viel mit Achtsamkeit zu tun. Als Wissensarbeiter ist er gern flexibel. Er arbeitet im Coworking0711, einer kreativen Bürogemeinschaft im Stuttgarter Western. Sein bevorzugtes Fortbewegungsmittel ist das Fahrrad. Nicht allein der Gesundheit und der Fitness wegen. Ein Rad kostet nicht viel, stinkt nicht und lässt sich in einer halben Stunde durchputzen. Zudem ist es klein und benötigt wenig Platz. Ich begleitete ihn mit dem Rad auf dem Weg zur Arbeit. Wir sprachen dabei darüber, was Arbeitsfreude mit Kopf, Körper und Geist zu tun hat.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 06.11.2018

Zusammen flexibel sind wir weniger allein

Harald Amelung ist freiberuflicher Webentwickler. Zusammen mit Felicia Copaciu gründete er vor vier Jahren das Coworking0711. Coworking ist mehr als nur die gute Kaffeemaschine kombiniert mit freiem W-Lan. In der von ihm geförderten Bürogemeinschaft lässt es sich gut arbeiten. Hier finden Wissensarbeiter aller Branchen Unterstützung in Projekten und ein inspirierendes Netzwerk. Tagtäglich lernt er dazu und stellt sich neuen Herausforderungen. Im Gespräch mit Franziska plaudert er aus dem Nähkästchen über seine Arbeit und die Freude, Kollaboration und Kooperation unter Coworkern zu stiften.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 11.07.2014

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Sinnvoll Wirtschaften

Grundlagen für Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Welches (Ab)Bild von der Welt und den Menschen machen wir uns?
Welches (Ab)Bild von der Welt und den Menschen machen wir uns?

Unser Denken, Handeln und Fühlen sind geprägt von unserem Weltbild & Menschenbild. Es ist der bewusste und auch in vielen Teilen unbewusste Kern unseres Seins und der von uns wahrgenommenen Welt.

Weltbild & Menschenbild


veröffentlicht: 2018-05-01
letztes update: 2018-12-27

Wie reduzieren und erhöhen wir die Komplexität der Wirklichkeit?
Wie reduzieren und erhöhen wir die Komplexität der Wirklichkeit?

Um relevante Elemente der Realität zusammenzufassen und erklärbar zu machen, nutzen wir grundlegende Denkmodelle. Daraus leiten wir Aussagen zur Befähigung von Menschen, zu Verantwortung, zum Umgang mit Zukunft, Gemeinschaft, Überleben usw ab.

Grundlegende Denkmodelle


veröffentlicht: 2018-07-29
letztes update: 2018-12-29

Wie fassen wir Leitsätze und Prinzipien zusammen?
Wie fassen wir Leitsätze und Prinzipien zusammen?

In der Praxis gilt es, je nach Situation und Handlungsbedarf passende Methoden und Werkzeuge zu wählen und anzuwenden. Als Rahmen dienen uns Leitsätze und Prinzipien sowie das auf Welt- und Menschenbild abgestimmte Mindset. Zusammengefasst als:

Konzepte


veröffentlicht: 2018-07-29
letztes update: 2018-12-29

Wie gelangen wir zu Erkenntnissen?
Wie gelangen wir zu Erkenntnissen?

Welche grundlegenden Modelle von der Wirklichkeit helfen uns? Aus der Kombination von Denkmodellen und Konzepten entwickeln wir für die Praxis spezifische Denkwerkzeuge, die uns helfen, die Firmen-DNA zu gestalten und kluge Entscheidungen zu treffen.

Denkwerkzeuge


veröffentlicht: 2018-07-24
letztes update: 2019-03-22

Wie gehen wir systematisch vor?
Wie gehen wir systematisch vor?

Produktivität und Effizienz entstehen in aufeinander abgestimmten, bewährten Einzelschritten. Sie helfen uns, zielgerichtet zu Erkenntnissen zu gelangen. Erkenntnisse, die uns wiederum dienen, das System "Firma" stabil und zukunftsrobust zu gestalten.

Methoden & Vorgehensweisen


veröffentlicht: 2018-07-30
letztes update: 2018-12-27

Welche körperfremden Objekte nutzen wir?
Welche körperfremden Objekte nutzen wir?

Welche Komponenten und Systeme setzen wir ein, um im Tagesgeschäft effizient zu Ergebnissen zu kommen, die unserer Firma und dem Gemeinwohl dienen – bzw. ihm zumindest nicht schaden? Hier geht's um alles von Checklisten über Programme bis hin zu Materialien und Technologien.

Werkzeuge, Komponenten & Systeme


veröffentlicht: 2018-07-30
letztes update: 2018-12-27

Was wirst Du als nächstes tun?

Zeit für Taten!

Ob Du noch ganz am Anfang der Transformation stehst, mittendrin bist oder schon durch und an der Weiterentwicklung Deiner Firma / Organisation arbeitest — in unserer Community findest Du Unterstützung für Deinen / Euren weiteren Weg.

Austauschen & Netzwerken

Wir bieten verschiedene Formate, um mit praktizierenden Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen: Ratgeber, Experten, Vorbilder und Transformationskatalysatoren. So fördern wir den interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Informieren & Inspirieren

Impulse, Fragen, Ideen, Fallbeispiele: Wer sinnvoll wirtschaften will und bereit ist, seine Firma darauf auszurichten, sucht Antworten für die alltäglichen Herausforderungen. Wir prüfen unsere Erkenntnisse an der Praxis und erforschen sie wissenschaftlich.