Menü

Wissen ist Verantwortung - für mich, für andere, für die Natur

23.12.2018 · Franziska Köppe | madiko

Aus Wissen kann ich handeln. Oder Dinge unterlassen. Die für mich wertvollste Erkenntnis der letzten Jahre ist, dass ich frei bin in meinem Tun. Zugegeben, es ist ein schwerer, teils schmerzhafter und langer Prozess, mir eigener Wünsche bewusst zu werden. Weil es Mut kostet, mich meinen Gefühlen und Gedanken offen zu stellen. Wir sehnen uns danach, geliebt zu werden. Am liebsten natürlich von allen. Handle ich selbst-bestimmt, weht der Wind auch mal von vorn. Doch ich kann es nicht jedem recht machen. Um so wichtiger erscheint mir, mir treu und loyal gegenüber zu sein.

Lesezeit ~ 1 min / Video ~ 2 min

Foto: Wissen ist Verantwortung
Franziska Köppe | madiko

Meine Überzeugungen sind nicht in Stein gemeißelt. Sie verändern sich. Schrittweise. Manchmal sprunghaft, ausgelöst durch besondere Ereignisse. Wir prüfen in einem ständigen Prozess, was für uns stimmig ist. Ich habe mir meinen Bauch und mein Herz zurückerobert. Ich habe wieder gelernt, mit professioneller Intuition – der gelungenen Mischung aus Ratio, Emotion und Kognition – zu entscheiden. Und zu tun. Aus meinem Wissen entsteht Verantwortung. Der Anspruch an dem ich mich messe ist dabei folgender:


Ich bin lebendig
und gehe achtsam mit mir,
mit meinen Mitmenschen und der Natur um.


Inspiriert vom Video des “GO EcoSocial”, dem Ökosozialen Studierendenforum Österreich (2009), veröffentliche ich meine eigene Interpretation des Textes und Konzeptes (mit kleinen Adaptionen):

Bleib neugierig,

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Was wirst Du als nächstes tun?

Zeit für Taten!

Ob Du noch ganz am Anfang der Transformation stehst, mittendrin bist oder schon durch und an der Weiterentwicklung Deiner Firma / Organisation arbeitest — in unserer Community findest Du Unterstützung für Deinen / Euren weiteren Weg.

Austauschen & Netzwerken

Wir bieten verschiedene Formate, um mit praktizierenden Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen: Ratgeber, Experten, Vorbilder und Transformationskatalysatoren. So fördern wir den interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Informieren & Inspirieren

Impulse, Fragen, Ideen, Fallbeispiele: Wer sinnvoll wirtschaften will und bereit ist, seine Firma darauf auszurichten, sucht Antworten für die alltäglichen Herausforderungen. Wir prüfen unsere Erkenntnisse an der Praxis und erforschen sie wissenschaftlich.