Menü

Nachhaltig gestaltete Badwelt im New Century Hotel

Teil 3: Probewohnen, Lernkurve und Weiterentwicklung

15.04.2018 · Franziska Köppe | madiko

Inzwischen ist es Frühsommer am Kaiserlei. Die ersten Hotelgäste besuchen das New Century Hotel. Während sich frisch Verliebte darüber freuen würden, sich gegenseitig beim Duschen beobachten zu können, gewähren sich gemeinsam reisende Geschäftspartner ihre Privatsphäre, indem sie für den jeweils anderen das gemeinsame Hotelzimmer verlassen. So schön die transparenten Klarglas-Wände sind: Noch in der Pre-Opening-Phase wird deutlich, dass es zahlreiche Hotelgäste gibt, die sich mehr Intimsphäre für den Bad-Bereich wünschen.

Foto: New Century Hotel Offenbach am Main / Executive Suite
Axel Hartmann

Pierre Lindenau | Alois Heiler GmbH – Individuelle Glaslösungen für das New Century Hotel

Mit unserem Angebot empfahlen wir New Century die Klarglas-Scheiben im Intimbereich mit keramischem Siebdruck zu bedrucken. Wir nennen dieses minimalistische Decor “Private”. Bei dieser Technik kann der Abperleffekt des Glases erhalten werden. Die Dusche sieht lange schön aus. Leider konnten wir mit unserer Idee nicht überzeugen. New Century entschied sich für die vollständig transparente Version.

Christian Naeve | ANSSP – Architekt am New Century Hotel

Wir hatten das mit der Transparenz der Glasduschen von Anfang an gesehen. Eine Dusche in Klarglas ist prima. Das macht man gerne, wenn man jung verheiratet ist. Für ein Hotel ist das jedoch nicht ideal. Der Interieur-Designer bestand jedoch darauf. Nun, wollten die Bauherren also so haben, okay das ist dein Wunsch, dann bleibt es, dann wird es so ausgeführt.

New Century Hotel Offenbach am Main / Zimmer - Komfort. Bild: copy Axel Hartmann

New Century Hotel Offenbach am Main / Zimmer - Komfort
[ 2016-06 Axel Hartmann ]

Rodderich Leffler | General Manager der Hoteleröffnung New Century Hotel (bis 2017)

Im Fall der Glasduschen ist leider genau das passiert, was möglichst nicht passieren sollte. Eine der Perspektiven im Hotelbau ist außer Acht gelassen worden: Die des Hotelgastes. Dafür ist wichtig, die chinesische Kultur zu verstehen. Chinesische Geschäftsmänner reisen zusammen und bewohnen gemeinsam ein Zimmer. Die transparenten WCs und Duschen waren somit nicht ideal.

Manchmal erweisen sich Entscheidungen als falsch. Später erkannt man: Okay, operativ passt das nicht. Man muss die Lösung ergänzen. Man macht Fehler. Es ist menschlich.

Executive Suite New Century Hotel Offenbach am Main:
Links: Klarglas-Scheiben (gebaut wie beauftragt)1 / Rechts: mit satinierten Folien zum Schutz der Privatsphäre2

[ Fotos: © 1 Axel Hartmann. 2 madiko ]

Christian Naeve | ANSSP – Architekt am New Century Hotel

Das haben wir jetzt korrigiert, nachdem man dann das Ergebnis gesehen hat. Jetzt finde ich es auch schön mit diesem kleinen, durchsichtigen Glasstreifen oben und unten. Okay, das hätte man auch gleich richtig machen können, aber ich finde bei einem Projekt in der Größenordnung, da kann nicht alles glatt gehen. Das sind Sachen, die korrigiert man. Die hat man rechtzeitig rausgefunden. Da gab es einen Weg und gut ist es. Ansonsten finde ich das mit dem Glas auch toll, so wie es ist, es ist schön licht und hell.

Rodderich Leffler | General Manager der Hoteleröffnung New Century Hotel (bis 2017)

So mussten wir uns natürlich etwas einfallen lassen. Am einfachsten war, Folien anbringen zu lassen. Diese sind jetzt akzeptiert. Und das Ergebnis ist schön so, weil Glas den Raum viel, viel größer macht als in anderen Hotels wo man eine normale Tür zum Bad hat. Mit den satinierten Folien sind die Glasduschen und WCs nun perfekt.

New Century Hotel Offenbach am Main / Zimmer - Komfort. Bild: copy madiko

New Century Hotel Offenbach am Main / Zimmer - Komfort
[ 2017-09 madiko ]

New Century Hotel Offenbach am Main / Zimmer - Komfort. Bild: copy madiko

New Century Hotel Offenbach am Main / Zimmer - Komfort
[ 2017-09 madiko ]

Weitere Beiträge rund um die Multimedia-Reportage

Multitalent mit Charakter und Diplomatie

Verhandlungsgeschick, Sachverstand für bauliche wie juristische Belange, Generalistentum, Organisationstalent, interkulturelle, emotionale wie soziale Kompetenzen — die Liste der Talente, die ein guter Oberbauleiter mitbringen sollte, ist lang. Im Gespräch mit Patrick Schulze von MBN erfahren wir mehr über die alltäglichen Herausforderungen seiner Arbeit als Projektleiter für gewerbliche Bauvorhaben und wie er sie meistert.

Weiterlesen

· Teil 1 ·

Höchste Ansprüche
an Design und Funktionalität

400 und mehr Gäste pro Tag. Auch nach 10 … 15 Jahren sollen die sanitären Einrichtungen trotz intensiver Nutzung noch wie neu aussehen So müssen Technik und Material höchsten Ansprüchen an Schallschutz, Umweltschutz, Qualität, Langlebigkeit und wirtschaftlichen Aspekten genügen.

Zurück zum 1. Teil

· Teil 2 ·

Indi­vi­duelle Glas­lösungen
direkt vom Her­steller

Von der Fachberatung bis zur Realisierung alles aus einer Hand: Vor-Ort-Aufmaß, Auftragsvergabe, Konstruktion, Fertigung, Baulogistik, Glasmontage und Abnahme – Bauen im Bestand ist in vielerlei Hinsicht für alle Beteiligten eine Herausforderung.

Zurück zum 2. Teil

Wer steht hinter dem Bauprojekt?

Die Multimedia-Reportage zum
Bauvorhaben “New Century Hotel Offenbach am Main”
entstand in Kooperation mit

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Weitersagen heißt unterstützen

Vielen Dank!