Menü

Lebens- & Arbeitswelten
mit Zukunft

Fachbeiträge Sinnvoll Wirtschaften: Makrokosmos

Zusammenfassung und meine Erkenntnise zu
Zusammenfassung und meine Erkenntnise zu "Resonanz" von Hartmut Rosa (Kapitel XIV)

Moderne Gesellschaften sind dadurch gekennzeichnet, dass sie ihre Teilbereiche und ihre Sozialstruktur nur noch dynamisch zu stabilisieren und zu reproduzieren vermögen; sie gewinnen Stabilität gleichsam in und durch Bewegung, wobei diese Bewegung genauer als eine _Steigerungsbewegung bestimmt werden kann.” […], wenn sie also systematisch auf Wachstum, Innovationsverdichtung und Beschleunigung angewiesen ist, um ihre Struktur zu erhalten und zu reproduzieren. Die Trias Wachstum, Beschleunigung und Innovationsverdichtung lässt sich dabei als zeitliche (Beschleunigung), sachliche (Wachstum) und soziale (Innovationsverdichtung) Dimensionen eines einzigen Dynamisierungsprozesses verstehen, der sich seinerseits als Mengensteigerung pro Zeiteinheit definieren lässt.

Dynamische Stabilisierung: Die Steigerungslogik der Moderne und ihre Folgen

Franziska Köppe | madiko


veröffentlicht: 2021-06-19
letztes update: 2021-06-19

Weltzukunftsvertrag der Vereinten Nationen zur Transformation unserer Welt
Weltzukunftsvertrag der Vereinten Nationen zur Transformation unserer Welt

Die Weltgemeinschaft verabschiedete unter dem Dach der Vereinten Nationen im September 2015 die Agenda 2030. Darin verpflichten sich die 193 Staaten zu 17 globalen Zielen für eine bessere Zukunft aller. Leitbild der “Sustainable Development Goals” (SDGs) ist es, weltweit ein menschenwürdiges Leben zu ermöglichen und gleichzeitig die natürlichen Lebensgrundlagen dauerhaft zu bewahren. Erreicht werden sollen die Ziele bis 2030. Die Verantwortung für die ökologischen, sozialen und ökonomischen Aspekte tragen alle Akteure: Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft – jeder einzelne Mensch. Wir alle.

Ziele für Nachhaltige Entwicklung / Sustainable Development Goals

Franziska Köppe | madiko


veröffentlicht: 2019-07-25
letztes update: 2019-07-25

Soziale Innovationen - mehr als die Verbindung von Gemeinwohl und Erwerbswirtschaft
Soziale Innovationen - mehr als die Verbindung von Gemeinwohl und Erwerbswirtschaft

Sozialunternehmer*innen erreichen soziale und / oder ökologische Anliegen unter Anwendung des erwerbswirtschaftlichen Prinzips eines Unternehmens. Alles nur Romantik von unverbesserlichen Weltverbesserern? Weit gefehlt! Nicht nur, dass ihre Innovationen Leben und Arbeiten der Menschen in und mit der Natur verbessern, oftmals sind sie erfindungsreicher und am Markt erfolgreicher als konventionelle Unternehmensgründer. Ihr Erfolg zeigt: Gemeinwohl und Wirtschaftlichkeit stehen keineswegs im Widerspruch. Mehr noch: Werden die Prinzipien systematisch angewendet und praktiziert, entsteht ein Milliarden-Potenzial.

Sozialunternehmen in Deutschland - Soziale Innovationen - mehr als die Verbindung von Gemeinwohl und Erwerbswirtschaft

Franziska Köppe | madiko


veröffentlicht: 2019-07-08
letztes update: 2019-07-08

COVID19 & SARS-COV2
COVID19 & SARS-COV2

Die Corona-Virus-Pandemie (SARS-CoV-2 / COVID-19) löst bei zahlreichen Menschen Zukunftsängste aus. Mit diesem Artikel möchte ich zur Aufklärung beitragen und Hilfestellungen im Umgang mit der Pandemie geben. Lasst uns alle ruhig und besonnen bleiben. Lasst und jedoch auch alle unseren Beitrag leisten, um die weitere Verbreitung abzudämpfen. Die Lage verändert sich sehr dynamisch und unvorhersagbar. Zudem haben wir es mit einer hohen Komplexität aller Entscheidungen zu tun. Ich werde mich daher bemühen, diesen Artikel regelmäßig auf den neuesten Stand zu bringen. Ich werde dies nach bestem Wissen und Gewissen tun. Ich betrachte es ferner als Hilfsangebot, sich selbst bestmöglichst aufzuschlauen, um kluge Entscheidungen in unsicheren Zeiten treffen zu können.

Corona Virus - Aufklärung und Ermächtigen im Umgang mit der Pandemie

Franziska Köppe | madiko


veröffentlicht: 2020-03-15
letztes update: 2021-06-19


Ausblick & Flurfunk

In den noch folgenden Fachbeiträgen beschäftige ich mich mit weiteren Themen, wie wir Menschen Leben und Arbeiten meistern. Und wie wir in selbst­gesteuerten Firmen unseren Beitrag zu Nachhaltig­keit und sinnvollem Wirtschaften leisten können. Ich freue mich darüber hinaus über Co-Autoren. Zusammen treten wir den Beweis an, dass es Alter­nati­ven zur konven­tionellen Betriebs­wirtschaft­(slehre) gibt — in der Praxis erprobt und fachlich fundiert.

Klingt interessant und Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?
Bitte trage Dich in meinen Flurfunk ein und folge mir (uns) via Social Media.

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Was wirst Du als nächstes tun?

Zeit für Taten!

Ob Du noch ganz am Anfang der Transformation stehst, mittendrin bist oder schon durch und an der Weiterentwicklung Deiner Firma / Organisation arbeitest — in unserer Community findest Du Unterstützung für Deinen / Euren weiteren Weg.

Austauschen & Netzwerken

Wir bieten verschiedene Formate, um mit praktizierenden Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen: Ratgeber, Experten, Vorbilder und Transformationskatalysatoren. So fördern wir den interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Informieren & Inspirieren

Impulse, Fragen, Ideen, Fallbeispiele: Wer sinnvoll wirtschaften will und bereit ist, seine Firma darauf auszurichten, sucht Antworten für die alltäglichen Herausforderungen. Wir prüfen unsere Erkenntnisse an der Praxis und erforschen sie wissenschaftlich.