Menü

Die Welt wieder mit den Augen eines Kindes wahrnehmen

Im Gespräch mit Dr. Rainer Kossow

aktualisiert: 23.12.2018 · Franziska Köppe | madiko

Als geschäftsführender Gesellschafter der Kossow & Jeggle Results GmbH + Co KG ist Rainer Kossow Unternehmensbegleiter für den erfolgreichen demografischen Wandel. Er ist überzeugt:

Wer bewährten Pfaden folgt, wird niemals Neuland entdecken. Nichts treibt einen Menschen so sehr an wie wahre Leidenschaft. Nur wer mit ganzem Herzen bei der Sache ist, kann seine Kräfte voll entfalten. Erfolg und das wahre Abenteuer liegen jenseits des Bekannten und Vertrauten.

Auf diesen neuen Pfaden begleitet er – quasi wortwörtlich – seine Coachees und Interessenten. Im Interview stellt er sich uns vor.

Foto: Rainer Kossow
Rainer Kossow

Franziska

Rainer, ich freue mich, Dich Anfang des Jahres über die Internetplattform “WirtschaftsDemokratie“ kennengelernt zu haben. Dort setzen wir uns für den Wandel von Arbeit und Führung hin zu einem sinnvollen Wirtschaften ein. Doch Du machst natürlich noch viel mehr. Bitte stelle Dich uns kurz vor. Wer bist Du und was machst Du?

Rainer

Als Naturwissenschaftler, Projektleiter, systemisch arbeitender Coach und Unternehmensaufsteller bringe ich mein Know-how und die Erfahrung aus mehreren Welten in meine Arbeit ein.

Unternehmen sind für mich natürliche Systeme, in denen Menschen mit Menschen für Menschen arbeiten. Menschen haben Freude daran, dazu zu gehören, sich zu entwickeln, auszuprobieren und ihren Platz im Leben zu finden. Die einzelnen Organe des Körpers und der Geist spielen dabei in wunderbarer Weise zusammen, ohne dass sich der Mensch immer wieder bewusst um jede Einzelheit kümmern muss.

Auch Unternehmen wollen sich entwickeln und benötigen dafür ein sehr gut abgestimmtes Zusammenspiel der Akteure. Jeder ist wichtig an seinem Platz und trägt seinen Teil zum Gelingen des Ganzen bei. Dabei sind Gestaltungsfreiräume, innere Motivation, die Begeisterung und die Verbindung der Menschen untereinander und zum Unternehmen die wichtigsten Energiequellen. Hier sehe ich das größte Potenzial für den Erfolg von Unternehmen.

Sehr gut gefallen mir auch die Konzepte und das Vorgehen der weltweiten Initiative „Transition Town“. Bei „Transition Münster“ bringe ich mich im Bereich der urbanen Gärten und einem neuen „Street“ Thema ein, in dem es darum geht, in der unmittelbaren Nachbarschaft einen nachhaltigeren und wertschätzenderen Umgang miteinander zu fördern.

Ich bin überzeugt davon, dass die Welt voller ungenutzter Chancen steckt. Diese Chancen möchte ich entdecken und gemeinsam mit anderen in Lösungen umsetzen, die die Welt für Alle ein wenig besser machen.

Franziska

Von “urbanen Gärten” und “Streets” ist es nicht weit zu Bewegung im Grünen. Was ist für Dich Walk to Talk? Worin liegt aus Deiner Sicht das Besondere?

Rainer

Walk to Talk heißt für mich, die Welt wieder mit den Augen eines Kindes wahrzunehmen und mich mit Gleichgesinnten beim Wandern über ein sinnerfülltes Leben und den erfolgreichen Wandel in der Wirtschaft austauschen.

Die Veränderungen im Business haben viele Gesichter und bieten auch viele Möglichkeiten neue Wege zu gehen. Ich bin sehr neugierig, wie neues Wirtschaften mit mehr Freude, Freiräumen und Inspiration entstehen kann und biete dafür den Business-Twalk an.

Wir laden die Teilnehmer ein, die Welt und Ihr Business für einige Stunden wieder einmal mit den Augen eines Kindes zu sehen und gemeinsam mit anderen Menschen für ganz unkonventionelle Sichtweisen und Chancen offen zu sein, die Sie in Ihrem täglichen Leben inspirieren werden.

Beim Business-Twalk treffen wir uns zu einem Spaziergang von ca. 90 Minuten und kehren anschließend in einem Cafe oder Restaurant ein, um uns zu stärken. Business-Twalks sind kostenlos. Die Teilnehmer zahlen selbst lediglich Ihren Verzehr im Cafe oder Restaurant.

Partner und Familien sind ausdrücklich und herzlich mit eingeladen. Ich glaube, dass es wichtig ist, im neuen Business auch mehr Möglichkeiten für gemeinsame Zeit mit dem Partner und der Familie zu schaffen.

Franziska

Damit sprichst Du Fragen rund um die Familienfreundlichkeit von Unternehmen an. Warum ist dies im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit wichtig für Dich und für die Gesellschaft?

Rainer

Ich bin Botschafter für Nachhaltigkeit, weil ich weiß, dass wir nur eine Erde haben und es wenig Sinn macht, so zu leben als wenn wir noch eine zweite in Reserve hätten.

Ich bin begeistert davon, mich mit anderen interessierten und aktiven Menschen auszutauschen, um den Weg in eine Zukunft zu gehen, die ein erfülltes Leben für viele zukünftige Generationen ermöglicht.

Meiner Meinung nach ist dies die Zeit, sich zu vernetzen und Nachhaltigkeit und Wertschätzung in jeder Form als etwas Normales zu etablieren.

Dafür setze ich mich privat und durch meine berufliche Tätigkeit ein. Ich schaffe Räume, in denen sich Menschen begegnen und wo mit großer Freude an der Zukunft gebaut wird.

Franziska

Vielen herzlichen Dank für das inspirierende Gespräch. Ich wünsche Dir zahlreiche Mitläufer auf Deinen Walk to Talks/Business Twalks und Mitgestalter in Sachen Transition Town und bei allen weiteren Projekten.

Hast Du eine Anregung
für Deine Aufgabe oder Frage gefunden?

Bitte teile diesen Artikel und werfe gern eine selbstgewählte Gabe in meinen virtuellen Hut. Auch ein kleiner Betrag macht den Unterschied!

Neugierig was mit Deinem Geld passiert?
Mit der Schwarmfinanzierung (einmalig via PayPal oder monatlich via steady)
wirst Du aktiver Teil der Bewegung und unternehmerischen Kooperative EnjoyWork.

Du unterstützt zudem freien Online-Journalismus und die Moderation der Community. Es ist die Basis für mich, Franziska, Impulsgeber und Vorreiter rund um Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft zu portraitieren, regelmäßig mit Euch, der Community, auf Zukunftsthemen draufrumzudenken und fundiert über unsere Erkenntnisse und Praxiserfahrungen zu berichten.

Was wirst Du als nächstes tun?

Zeit für Taten!

Ob Du noch ganz am Anfang der Transformation stehst, mittendrin bist oder schon durch und an der Weiterentwicklung Deiner Firma / Organisation arbeitest — in unserer Community findest Du Unterstützung für Deinen / Euren weiteren Weg.

Austauschen & Netzwerken

Wir bieten verschiedene Formate, um mit praktizierenden Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen: Ratgeber, Experten, Vorbilder und Transformationskatalysatoren. So fördern wir den interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Informieren & Inspirieren

Impulse, Fragen, Ideen, Fallbeispiele: Wer sinnvoll wirtschaften will und bereit ist, seine Firma darauf auszurichten, sucht Antworten für die alltäglichen Herausforderungen. Wir prüfen unsere Erkenntnisse an der Praxis und erforschen sie wissenschaftlich.