Menü

EnjoyWork LeseLust

Publikationen und Bücher-Marktplatz zu Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

EnjoyWork LeseLust: TWI - Training Within Industry. Foto: copy Carl Hanser Verlag

TWI — Training Within Industry

Unterweisen, führen, verbessern

  Götz Müller


2018-06-11 · Carl Hanser Verlag, München

Über das Buch

Training Within Industrie (TWI) ist die Wurzel des Lean Management. Es ist ein Lernkonzept, entwickelt in den 1940er Jahren in den USA. In den 1950ern wurde es in Japan von Toyota aufgegriffen. Seit 2001 erfährt es einen Relaunch in Nord-Amerika und verbreitet sich inzwischen auch in Europa.

Mit TWI können beispielsweise Vorarbeiter, Schichtführer, Team-Leiter oder Meister sehr schnell ihre vielfältigen Führungsaufgaben verfeinern. Schon in der Entstehungsgeschichte und seiner Verbreitung in den Unternehmen hatte sich Training Within Industry an den Erfordernissen der Betriebe und der dort arbeitenden Menschen orientiert. Dieser Aspekt war und ist ein zentrales Element des Erfolgs der Vorgehensweise.

Jahrzehntelang bewährt, berücksichtigt TWI also nicht nur die Bedürfnisse der genannten Führungskräfte, sondern auch der Mitarbeiter. Dies gelingt hauptsächlich dadurch, dass TWI direkt ins Tagesgeschäft integriert wird, ohne dass es die Beteiligten in der Erfüllung ihrer Aufgaben behindert und so Widerstand oder gar Ablehnung entstehen kann. Denn es konzentriert sich auf die wesentlichen Führungskompetenzen und ist für alle Branchen geeignet:

  • auf die Fähigkeit zur Unterweisung,
  • auf die Fähigkeit zur Schaffung guter Arbeitsbeziehungen und
  • auf die Fähigkeit zur Verbesserung von Arbeitsabläufen.

Götz’ Ziel ist, das bewährte Konzept vorzustellen und die grundlegenden Vorgehensweisen zu erläutern. Er stellt die Ansätze kompakt dar und ergänzt konkrete Tipps. Mit dem Selbsttest können Leser*innen zudem die Relevanz für das eigene Unternehmen einschätzen.

Weiterlesen: Stimmen zum Buch und Rezensionen

Inhaltsverzeichnis

  • Einleitung
    • Drei Module
      • Job Instruction Training
      • Job Relations Training
      • Job Methods Training
    • Nutzen von TWI
    • Der Aufbau des Buches
  • Zentrale Bedürfnisse jeder Führungskraft
  • Elemente des Training Within Industry
    • Grundlagen und Systematik
    • Job Instruction – Fähigkeit zur Unterweisung
      • Job Instruction im Einsatz
      • Job Instruction Training
    • Job Relations – Fähigkeit zur Schaffung guter Arbeitsbeziehungen
      • Job Relations im Einsatz
      • Job Relations Training
    • Job Methods – Fähigkeit zur Verbesserung betrieblicher Abläufe
      • Job Methods im Einsatz
      • Job Methods Training
    • Program Development
  • TWI – Einsatz in Unternehmen
  • Herkunft und Geschichte
  • Literaturverzeichnis

Bibliografische Informationen
Buchtitel TWI — Training Within Industry
Untertitel Unterweisen, führen, verbessern
Buchreihe Pocket Power
Autor*innen    Götz Müller
Erstveröffentlichung 2018-06-11
Auflage 1. Auflage
Copyrights Götz Müller (Autor) / Gerd F. Kaminske (Herausgeber)
Herausgeber*innen Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kaminske
Verlag Carl Hanser Verlag, München
ISBN Taschenbuch 9783446455214
ISBN E-Book: EPUB 9783446456099
Anzahl Seiten 124
Sprache Deutsch

letztes update: 26.07.2018

Bestellen

Affiliate-Links: Die Erlöse kommen der EnjoyWork-Präsenz-Bibliothek und der Weiterentwicklung der Plattform zugute.

Hier fehlt — für dieses Buch — ein nachhaltiger Bücher-Online-Shop (als weitere Alternative zu amazon)?
Ich freue mich über Vorschläge, Anregungen und Bewerbungen!
Bitte schreibe mir oder buche einen Kennenlernen-Termin direkt in meinem Kalender.

Über die Urheber

Portrait Götz Müller
Götz Müller

Autor

Götz Müller ist Berater für Prozessoptimierung und spezialisiert auf Lean Management in kleinen und mittleren Unternehmen sowie Handwerksbetrieben.

Vor seiner Selbstständigkeit war Götz über 17 Jahre bei großen Herstellern für Telekommunikationstechnik tätig. Er hat über 14 Jahre Führungs- und Projektverantwortung in der Produktentwicklung. In dieser Zeit erhielt er seine Ausbildungen zum Six Sigma Black Belt und Moderator für kontinuierliche Verbesserungsprozesse. Diese Spezialisierungen sind die Basis für seine Selbstständigkeit als Berater für Prozessoptimierungen. Der Durchführung der Verbesserungsprojekte dient seine Zertifizierung zum Projektleiter (IPMA/GPM Level C).

In Verbesserungsprojekten nehmen die Menschen und die Kommunikation mit ihnen einen entscheidenden Stellenwert ein. Dabei kommen Götz Müller sein Engagement bei Toastmasters International und seine NLP-Ausbildungen zugute. Über die Gemeinsamkeiten von NLP und Projekt- bzw. Prozessmanagement schreibt er auch in seinem Blog GeeMco und gibt dort Denkanstöße zu Lean, KVP & Co.

Weitere Einblicke in Prozesse, Lean, Kaizen, KVP & Co. gibt es auch in seinen Podcast-Episoden Kaizen2go mit vielen interessanten Gesprächspartnern.

Portrait Prof. Dr.-Ing. Gerd F.  Kaminske
Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kaminske

Herausgeber

Prof. Dr.-Ing. Gerd F. Kamiske, ehemals Leiter der Qualitätssicherung im Volkswagen-Werk Wolfsburg, verfügt über dreißigjährige Industriepraxis im Gebiet Qualität. Er folgte 1988 dem Ruf an die TU Berlin als Professor zum Aufbau des neu gegründeten Lehrstuhls Qualitätswissenschaft. Er ist Herausgeber der Fachzeitschrift “Qualität und Zuverlässigkeit” und der beliebten Buchreihe “Pocket Power”.

Stimmen zum Buch

Medien-Echo und Echo aus der Blosphäre

Aktuell sind uns keine Rezensionen bekannt. Götz und ich freuen uns jedoch über sachdienliche Hinweise. Pingt uns mit #TWI via Social Media an oder nehmt anderweitig Kontakt zu uns auf. Besten Dank! ;-)

Weitere Publikationen rund ums Buch bzw. zu Training Within Industry

[neueste oben]

Weiterführende Links